HÜFTSTEAK MIT KOKOS-KAROTTEN

Da man ja nun die klassische Ofenkartoffel mit Sour Cream aus seinem Repertoire in der Kategorie “Steak-Beilagen” rausgestrichen hat, muss man sich etwas neues überlegen! Wir haben zu unseren fantastichen Hüftsteaks Kokos-Karotten gemacht!

  • 2 Hüftsteaks
  • 500 g Karotten
  • Kokosöl
  • Ghee
  • Salz, Pfeffer

Die Hüftsteak trocken tupfen, Ghee erhitzen und in einer Grillpfanne scharf von beiden Seiten anbraten. Danach die Steaks etwas salzen und pfeffern und in den Ofen zum Ruhen geben.

Die Karotten putzen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Karottenscheiben kurz in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser blanchieren (sie sollen nicht gar gekocht sein). Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Karottenscheiben darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wir hatte dazu den Spinat-Rote Bete-Feta-Salat.

Für 2 Personen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>