GEFÜLLTE ZUCCHINI

Ein sehr schnelles und einfaches Gericht, dass trotzdem unglaublich lecker ist! Gerade jetzt, wo der Sommer da ist und man nicht ewig am heißen Herd stehen möchte, ist dieses Rezept ideal! Ausserdem könnte man die Zucchini auch super auf den Grill legen!

  • 4 große Zucchini
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tomaten, kleine Würfel
  • 100 g Feta
  • 100 g Reibekäse
  • 2 TL Ajvar, scharf
  • Salz, Pfeffer
  • Ghee

Den Backofen auf 200°C Grad vorheizen.

Die Zucchini waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel auskratzen. Etwas salzen und in eine Auflaufform legen.

Zwiebel und Knoblauch pellen und kleinhacken. Etwas Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit Knoblauch kurz glasig dünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und alles ordentlich durchbraten, bis das Hackfleisch eine schöne Farbe hat. Die Tomaten und Ajvar hinzufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Feta kleinbröseln und in eine große Schüssel geben. Das angebratene Hackfleisch dazugeben und alles miteinander vermischen. Die Hack-Feta-Mischung in die Zucchini füllen und alles mit Reibekäse bestreuen. Das Ganze für ca. 20 Minuten in den Ofen geben.

Für 4 Personen

GEFÜLLTE CHAMPIGNONS

Ich hab immer gedacht, dass es ein enormer Aufwand ist, Champignons zu füllen – ist es aber gar nicht! Dieses Gericht kann man auch noch locker unter der Woche nach der Arbeit machen! Sehr gut schmecken die Champignons auch gegrillt!

  

  • 500 g Champignons (ca. 15 Stück – groß)
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Cheddar, frisch gerieben
  • Ghee
  • Salz, Pfeffer

Den Backofen auf 180°C Grad vorheizen.

Die Champignons putzen und die Stiele herausdrehen. Die Stiele danach fein hacken. Die Zwiebel pellen und ebenfalls in feine Würfel schneiden bzw. fein hacken.

Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel und gehackten Stiele anbraten. In der Zwischenzeit den Frischkäse in eine Schüssel geben und den Cheddar reiben. Die gebratenen Zwiebeln und Champignon-Stiele zum Frischkäse geben und alles mit einander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Champignon-Köpfe in eine Auflaufform geben und mit der Frischkäse-Mischung füllen. Alle Köpfe mit geriebenem Cheddar bedecken und für ca. 20 – 25 Minuten in den Ofen geben. Die Champignons sind durch, wenn etwas Flüssigkeit austritt.

Wir hatten dazu noch Grünen Bohnen mit Schinkenwürfeln.

Für 2 Personen

GEFÜLLTE PAPRIKA MIT HACKFLEISCH

Früher habe ich meine Paprika immer mit Reis und Hackfleisch gefüllt. Aber auch ohne Reis, dafür aber mit viiieeel Hackfleisch und Feta schmeckt die Paprika ausgezeichnet! Dazu passt wieder einmal perfekt ein kleiner grüner Salat als Beilage!

  • 4 Paprika (gelb oder rot)
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 200 g Feta
  • 1 große Zucchini
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 – 2 EL Creme fraiche oder Schmand
  • Paprikapulver
  • Chilipulver
  • Kreuzkümmel
  • Oregano
  • Ghee
  • Salz, Pfeffer

Den Backofen auf 180°C Grad vorheizen.

Die Paprika waschen und den “Deckel” abschneiden. Den Kern der Paprika und die weißen Häute entfernen und ein bisschen von innen salzen. Die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden.

Ghee in einer Pfanne erwärmen und das Hackfleisch darin rundherum anbraten. Mit Paprikapulver, Chilipulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor Ende der Bratzeit den Feta kleinwürfeln und zum Hackfleisch geben. Etwas anschmelzen lassen, die Hack-Feta-Masse in die Paprika füllen und mit dem Paprika-Deckel schließen.

Im Bratensatz die Zwiebel und den Knoblauch andünsten, die Zucchiniwürfel dazugeben und mit den gestückelten Tomaten ablöschen. Creme fraiche oder Schmand dazugeben und alles mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zucchini-Sauce in eine Auflaufform geben und die gefüllten Paprika auf die Sauce setzen. Alles im Ofen ca. 20 Minuten garen.

Für 2 Personen