GEFÜLLTE CHAMPIGNONS

Ich hab immer gedacht, dass es ein enormer Aufwand ist, Champignons zu füllen – ist es aber gar nicht! Dieses Gericht kann man auch noch locker unter der Woche nach der Arbeit machen! Sehr gut schmecken die Champignons auch gegrillt!

  

  • 500 g Champignons (ca. 15 Stück – groß)
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Cheddar, frisch gerieben
  • Ghee
  • Salz, Pfeffer

Den Backofen auf 180°C Grad vorheizen.

Die Champignons putzen und die Stiele herausdrehen. Die Stiele danach fein hacken. Die Zwiebel pellen und ebenfalls in feine Würfel schneiden bzw. fein hacken.

Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel und gehackten Stiele anbraten. In der Zwischenzeit den Frischkäse in eine Schüssel geben und den Cheddar reiben. Die gebratenen Zwiebeln und Champignon-Stiele zum Frischkäse geben und alles mit einander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Champignon-Köpfe in eine Auflaufform geben und mit der Frischkäse-Mischung füllen. Alle Köpfe mit geriebenem Cheddar bedecken und für ca. 20 – 25 Minuten in den Ofen geben. Die Champignons sind durch, wenn etwas Flüssigkeit austritt.

Wir hatten dazu noch Grünen Bohnen mit Schinkenwürfeln.

Für 2 Personen

FELDSALAT MIT BIRNE, SPECK UND BLAUSCHIMMELKÄSE

Für mich ist es ein perfektes Abendessen, da es leicht, aber trotzdem unfassbar lecker ist! Gerade die Kombination mit den süßen Birnen, dem salzigen Speck und dem strengeren Blauschimmelkäse macht daraus eine echte Geschmacksexplosion!

  • 200 g Feldsalat
  • 1 große Birne
  • 250 g Champignons
  • 100 g Blauschimmelkäse
  • 100 g Frühstücksspeck
  • 1 Handvoll gehackte Walnüsse
  • Kürbiskernöl
  • Balsamico
  • 1 Prise Zucker/Honig etc.
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Den Feldsalat gründlich waschen und auf Tellern verteilen.

Die Champignons in Scheiben und die Birne (entkernt) in kleine Stückchen schneiden. Den Blauschimmelkäse sowie die Walnüsse in kleine Stücken/Flocken hacken.

Den Frühstückspeck ohne Zugabe von zusätzlichem Öl in einer Pfanne kross anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und in kleine Stückchen brechen. Überschüssiges Fett abgießen und die Champignons und Birnen kurz in der Pfanne anbraten.

Für das Dressing 2-3 kräftige Schuss Kürbiskernöl und 1 kräftiger Schuss Balsamico vermischen. Das Ganze dann mit Zitronensaft, etwas Süße (z. B. Zucker, Honig etc.) und Salz und Pfeffer abschmecken und über dem Salat verteilen.

Anschließend die restlichen Zutaten über den Salat geben.

Für 2 Personen

 

PILZ-SPINAT-PFANNE

Ich mache die Pfanne gern nach der Arbeit, wenn es schnell gehen soll. Dazu noch schnell einen kleinen Salat geschnibbelt und fertig ist das Abendessen!

  • 500 g Champignons
  • 500 g TK-Blattspinat (aufgetaut)
  • 1 Packung Schinkenwürfel
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1 kleine Dose gestückelte Tomaten
  • 1/2 Becher Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • Ghee

Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch zerhacken.

Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten hinzufügen. Ein wenig später den zerhackten Knoblauch. Die Schinkenwürfel dazugeben und auslassen. Dann die Champignons dazugeben und anbraten.

Wenn die Champignons eine schöne Farbe haben, den Spinat und den Zitronensaft hinzufügen.

Dann die zerhackten Tomaten dazufügen und kurz einköcheln lassen. Den Schmand unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Passt auch super als Beilage zu Geflügel.

Für 2 Personen als Hauptgericht / Für 4 Personen als Beilage