GRÜNER SPARGEL MIT STEAKSTREIFEN

Ein sehr einfaches und sehr leckeres Essen, wenn es am Abend mal wieder schnell gehen soll. Und beim Grünen Spargel kann man sich sogar das Schälen sparen!

  • 500 g Grüner Spargel
  • 200 g Hüftsteak
  • Kokosöl
  • Salz, Pfeffer

Backofen auf 120°C Grad vorheizen.

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und das Hüftsteak darin scharf 2 – 3 Minuten (für Garstufe Medium) von jeder Seite anbraten. Danach das Steak in den vorgeheizten Ofen schieben.

Das untere Drittel des Spargels abschneiden und den Rest in schräge Stückchen schneiden. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin 5 – 7 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Steak aus dem Ofen nehmen und in feine Streifen schneiden. Kurz unter den Spargel heben, nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles zusammen servieren.

Wer mag, kann natürlich auch noch eine Sauce Hollandaise oder eine Sauce Bernaise dazureichen.

Für 2 Personen

 

HUMMUS

Dieser Dip eignet sich hervorragend zu Gemüsesticks, aber auch zu gegrilltem Gemüse!

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 4-5 EL Tahina (Sesampaste)
  • 2 Zitronen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 TL Paprikapulver (süß)
  • Salz, Pfeffer

Die Kichererbsen, Petersilie, Paprikapulver, Knoblauch, Kreuzkümmel, Olivenöl, Tahina und Zitronensaft in einen Mixer geben oder in ein hohes Gefäß für den Stabmixer.

Dann alles pürieren bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Gegebenenfalls nochmal nachwürzen.

Falls die Masse zu trocken ist einfach noch etwas Wasser hinzugeben und dann nochmal gut durchrühren.

Für 6 Personen

MANGO-SALSA

Ich nehme schon länger Abstand von Fertigsaucen zum Grillen! Frische Saucen oder auch eine leckere selbstgemachte Salsa sind da schon viel eher mein Ding!

  • 1 Mango
  • 1/2 Gurke
  • 1 kleine Jalapeno o.ä.
  • 1 Limette
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1-2 Stiele Koriander (nur die Blätter)
  • Salz und Pfeffer

Die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Gurke ebenfalls schälen und auch in kleine Würfel schneiden. Die Jalapeno, die Zwiebel und den Koriander ganz fein hacken.

Alles in eine Schüssel geben und mit Limettensaft und Salz und Pfeffer abschmecken!

Die Salsa schmeckt z. B. super zu einem Steak!

Für 4-6 Personen

THUNFISCH-CREME

Eine tolle Creme, die ich auch gern als “Dressing” für meinen Büro-Salat benutze! Angelehnt an die leckere Thunfisch-Sauce, die es immer zum Vitello Tonnato gibt!

  • 1 Dose Thunfisch
  • 2 Sardellenfilets
  • 1-2 TL Kapern
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Mayonnaise
  • 2 kräftige Schuss Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Wasser

Alle Zutaten in einen Mixer geben und ein bisschen Wasser zufügen (die Masse wird sonst doch recht trocken und wenig cremig).

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für 2 Personen

TOMATEN-FETA-SAUCE

Ich persönlich finde, dass es die wohl beste Sauce zu Zudeln ist! Dann noch ein paar kleine Scampis dazu und fertig ist ein wundervolles und leckeres Abendessen!

  • 1 Packung passierte Tomaten oder
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 1 Packung Schafskäse/Feta
  • 1 Packung TK-Kräuter (italienische Kräuter)
  • 1 Schalotte
  • Salz, Pfeffer
  • Ghee

Die Schalotte fein würfeln. Ghee in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig dünsten.

Die Tomaten hinzufügen und alles einmal aufkochen lassen. Feta und Kräuter dazugeben und auf kleine Flamme stellen. Der Feta sollte sich nun langsam auflösen.

Wer mag kann die Sauce nun mit dem Stabmixer bearbeiten oder alles so lassen.

Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für 3-4 Portionen

  

SCHAFSKÄSE-CREME

Ich mag Cremes! Sie passen quasi überall zu und sind leicht selbst herzustellen. Diese Creme passt auch wieder ganz lecker zu gegrilltem Fleisch und Gemüse oder einfach zu einem grünen Salat!

  • 1 Packung Schafskäse/Feta
  • 250 g Naturjoghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Kräuter der Provence
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Den Feta zerbröseln und in einen Mixer geben oder in ein hohes Gefäß für den Stabmixer.

Den Knoblauch, den Joghurt und die Kräuter dazugeben und alles schön glatt mixen. Ein kleiner Schuss Olivenöl macht es cremiger.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für 6-8 Personen

LACHSCREME

Ihr merkt – ich liebe Lachs wirklich! Hier noch eine Variante, dieses Mal als Creme!

  • 6 EL Quark
  • 6 EL Frischkäse
  • 1 Packung Räucherlachs
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Den Räucherlachs in feine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft vermengen.

Quark und Frischkäse unterrühren, einen Schuss Olivenöl dazu und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich esse sehr gern einfach nur grünen Blattsalat oder Tomaten dazu.

Für 4 Personen