TOPINAMBUR-KOHLRABI-STAMPF MIT GEGRILLTER PUTE

Topinambur habe ich auch bis vor ein paar Wochen nicht gekannt, ist aber ein toller “Kartoffel-Ersatz”. Man nennt sie wohl auch “Kartoffel der Diabetiker” aufgrund des geringen Kohlehydrat-Anteils. Mit einem leicht nussigen Geschmack, passt sie wunderbar z. B. als Stampf zu Fleisch. Ich habe sie einfach mit Kohlrabi kombiniert – sehr lecker!

  • 350 g Topinambur
  • 200 g Kohlrabi
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Schluck Rama Cremefine zum Kochen
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Muskat
  • Salz, Pfeffer

Die Topinambur und den Kohlrabi schälen, in Würfel schneiden und beides ca. 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser weich kochen.

Wasser abgießen, einen Schluck Rama Cremefine zum Kochen dazugeben und alles stampfen. Zum Schluss mit Butter, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken.

Dazu passt, wie oben schon erwähnt, sehr lecker gegrilltes Fleisch und ein Salat.

Für 2 Personen

  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>